Montageanleitung

Vor der Montage

Ungeachtet der Aufgabe sind es 3 Schritte, die sich jedes Mal wiederholen, wenn Sie mit einer PERFORM Membrandurchführung LIGHT abdichten. Befolgen Sie diese Schritte; Sie finden hier eine eingehende Beschreibung für exakt Ihre Aufgabe.

1. Vergewissern Sie sich, dass Sie das gesamte Rohrloch bei der Dichtung abdecken können. Sorgen Sie dafür, dass die Unterlage frei von Staub oder dergleichen ist.

2. Schneiden Sie das Loch in der Membrandurchführung so zu, dass es ca. 20% kleiner als die Rohrabmessung ist.

3. Sorgen Sie dafür, dass die Rückseite sauber, trocken und frei von Fett und Staub ist. Tragen Sie den Kleber auf der Rückseite gleichmäßig auf, bevor diese über das Rohr, den Kanal oder das Kabel geführt wird.

Befestigung

Verwenden Sie bei der Montage stets den PERFORM-Kleber auf der Rückseite der Membrandurchführung. Wenn Sie eine Montage an einer Geschossdecke, an einer Schräge oder an einem Dach mit festem Unterdach durchführen, kann die PERFORM Membrandurchführung auch festgeschraubt werden, um eine zusätzliche Dichtungssicherheit zu erreichen.

So wird die PERFORM Membrandurchführung LIGHT montiert

Wand

1. Reinigen Sie die Oberfläche der Dampfsperre oder der Windsperre gründlich.

2. Führen Sie die Membrandurchführung über das Rohr und drücken Sie sie gut an der Wand fest.

3. Achten Sie darauf, dass die Membrandurchführung völlig dicht um das Rohr abschließt.

4. Nach der Montage muss die Verbindung zwischen Rohr und Membrane rundum verfugt werden.

Dampfsperre/Windsperre

Geschossdecke

1. Reinigen Sie die Oberfläche der Geschossdecke gründlich.

2. Führen Sie die Membrandurchführung über das Rohr und drücken Sie sie gut an der Geschossdecke fest.

3. Die Membrandurchführung kann ggf. durch die Löcher an der Geschossdecke festgeschraubt werden.

4. Achten Sie darauf, dass die Membrandurchführung völlig dicht um das Rohr abschließt.

5. Nach der Montage muss die Verbindung zwischen Rohr und Membrane rundum verfugt werden.

Betondecke, Holz oder Stahl

Dach – Schräge

1. Biegen Sie die Membrandurchführung in der Mitte so um, dass der Winkel zum Dach passt.

2. Passen Sie den Dachfirst so an, dass genügend Platz für die Montage ist.

3. Führen Sie die Membrandurchführung über das Rohr und drücken Sie sie am Unterdach fest.

4. Die Membrandurchführung kann ggf. am Unterdach festgeschraubt werden.

5. Achten Sie darauf, dass die Membrandurchführung völlig dicht um das Rohr abschließt.

6. Nach der Montage muss die Verbindung zwischen Rohr und Membrane rundum verfugt werden.

Durch Schräge

Dach – Bahn

1. Befestigen Sie eine Platte unter der Bahnenware – als Unterlage für die Membrandurchführung.

2. Reinigen Sie die Oberfläche des Unterdachs und breiten Sie die Folie rund um das Rohr gut aus.

3. Führen Sie die Membrandurchführung über das Rohr und drücken Sie sie gut am Unterdach fest.

4. Achten Sie darauf, dass die Membrandurchführung völlig dicht um das Rohr abschließt.

5. Nach der Montage muss die Verbindung zwischen Rohr und Membrane rundum verfugt werden.

Unterdach in Bahnenware

Dach – fest

1. Führen Sie die Membrandurchführung über das Rohr und drücken Sie sie gut am Unterdach fest.

2. Die Membrandurchführung kann ggf. durch die Löcher am Unterdach festgeschraubt werden.

3. Achten Sie darauf, dass die Membrandurchführung völlig dicht um das Rohr abschließt.

4. Nach der Montage muss die Verbindung zwischen Rohr und Membrane rundum verfugt werden.

Festes Unterdach

Dach – fest/Pappe

1. Führen Sie die Membrandurchführung über das Rohr und drücken Sie sie gut am Unterdach fest.

2. Die Membrandurchführung kann ggf. durch die Löcher am Unterdach festgeschraubt werden.

3. Achten Sie darauf, dass die Membrandurchführung völlig dicht um das Rohr abschließt.

4. Brennen Sie die Dachpappe direkt auf dem Metallrahmen der Membrandurchführung fest.

5. Nach der Montage muss die Verbindung zwischen Rohr und Membrane rundum verfugt werden.

Festes Unterdach Mit Dachpappenabdeckung